BUENOS AIRES 2019: Zu den Wurzeln des Tango – Informationen

15. – 24. Mai 2019
Tango-Reise_Komposition_06

Buenos Aires, die Stadt die nie schläft, ist die Wiege des Tango.

Reisen Sie mit uns nach Buenos Aires und entdecken Sie hier den Tango, sein Treiben, seine Leute und seine Geschichten.

Faustino Blanco ist in einer Tanguero Familie aufgewachsen im Herzen von Buenos Aires. Er wird uns zu berühmten und zu geheimen Orten führen. Von glamourös bis schlicht werden wir den Tango erleben – immer lebendig und mitreißend.

Es ist uns eine besondere Ehre, dass wir Carlos Perez und Rosa Forte auch dieses Jahr wieder für den Tanzunterricht engagieren konnten.

Carlos Perez begann 1950 !! im zarten Alter von 10 Jahren Tango zu tanzen. Wenige Jahre später war er einer der gefragtesten Tangotänzer seiner Zeit. Heute gehören Carlos und Rosa zu den wenigen Meistern, die die goldene Zeit des Tango selbst erlebt haben. Ihr Unterricht ist aufs Höchste lehrreich, fröhlich und voll menschlicher Wärme.

 

Enthaltene Leistungen:

  • 9 Unterrichtsstunden mit Lehrern aus Buenos Aires
  • 3 Practica Besuche
  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in dem beliebten Stadtviertel Palermo – Hollywood
  • 7 Milonga Besuche
  • Tango City Tours
  • Gemeinsames landestypisches Abendessen mit Tangoshow
  • Tagesausflug zum Flußdelta Tigre
  • Tagesausflug zu einer Estanzia auf dem Land mit typischem argentinischem Asado und Folklore
  • Shopping Tour für Schuhe, Kleider, Musik
  • Transfers zu allen gemeinsamen Aktivitäten – außer Heimfahrten von den Milongas

Reiseleitung:
Faustino Blanco, Judita Zapatero

Gesamtpreis 1.450,- €

  • Der Gesamtpreis gilt für eine Person im Doppelzimmer
  • Kosten für den Flug und Transfer vom Flughafen zum Hotel und vom Hotel zum Flughafen sind im Preis nicht inbegriffen