Tango Argentino Tänzer Rolo Valdivieri

Tango Argentino Tänzer Rolo Valdivieri

Rolo Valdivieri begann als Kind den Tango von seinen Eltern zu lernen.
Valdivieri studierte zeitgenössischen Tanz in Teatro Municipal in Temuco/Chile. Als junger Mann tauchte er in ein in die Welt der Alten Milongueros mit Tito Chidichimo, Toto Faraldo, Eduardo »Parejita«, Chino Perico, Mingo Pugliese und Gloria und Eduardo Arquimbau.

Rolo Valdivieri lerne nicht nur die verschiedenen Stile des Tanzes sondern auch die Geschichte des Tango, seiner Sänger und Orchester. Bühnentango studierte er mit Daniel Juarez und Alejandra Armenti und Gabriel Angio und Natalia Games. Valdivieri arbeitete in verschiedenen Tanzcompagnien als Tänzer und Choreograf in Chile und Argentinien.

Seit 2011 unterrichtet Rolo Valdivieri in namhaften Tangoclubs in Buenos Aires – wie Salon Canning, Cachirulo, Las Malevas und Club Gricel. Sein Tanzstil besticht durch seine Sinnlichkeit und seine natürliche Lebendigkeit. Mit viel Freude vermittelt er in seinem Unterricht die Geschmeidigkeit und die Zugewandtheit, die das gemeinsame Tanzen zum wahren Vergnügen machen.